What about the spark?

11 pm. Strolling around the park on a mellow summer evening. Watching the sparkly lights in the water, eluminating the darkness of the night. First red, glowing like fire. Then blue and yellow. Purple and pink. Looking at the stars while talking about everything and nothing. Passions, dreams, our siblings and being grown up. Or rather growing up. Just him and I lying next to each other on the grass. If I could describe the scenario in one word I would choose luminous. Or magical. But something was missing.

The spark. That spark.

The evening would have been more than perfect, but something was off. The butterflies were missing. The spark that all the love songs and romantic comedies are about. The one that Carrie and Mr. Big have. The spark that all the hopeless romantics hope for. The spark that makes you crave more. The feeling you can’t get enough off.

The spark just wasn’t there.

How can you enjoy a person’s company so much, but the butterflies are simply not there? Or are they about to appear after some time goes by?

When I talked to a friend about the date and that I would have wished for some kind of tingling feeling she simply said „Okay well that is a bummer that it doesn’t fit 100% but maybe he’s simply not the one (for a lifetime) but only for some time.“

So does that mean that I should still give him a chance even though there isn’t even a spark? I am not looking for the one at the moment anyway, but I would still hope for some kind of tension.

Waiting for that spark – or just giving into the moment, taking it as it comes?

What would you do? Would you give it a try or wait with the hope that there will be someone else who you will have that kind of fire with?

Should you give people a chance you don’t feel a connection with? Even if you don’t feel the butterflies?

268f567248a2eb65f517bd1b7f08e9e81579899454.jpg

Maybe he’s simply not the one (for a lifetime) but only for some time.

That sentence makes me ponder. A lot. Should I even be looking for the one at this age? I am only turning 21 next week. And what if I would meet the one at this age? Let’s imagine that Mr. Right would show up at my door step at exactly this moment..

My breath stops.

Honestly, that thought is really scary. Of course, I’d love to meet him, but part of me is also afraid that my one true love would stop me from all the things that I still want to achieve in my future. Myself as well as my career are my two big priorities – and I don’t want anything standing in my way.

However: Would he even be the one if he would stop me from achieving my goals and dreams?

No.

And I believe that anybody who assumes that is only lying to themselves. Or am I too stubborn concerning this topic?

What do you think abut this topic? Do you believe there needs to be a spark?

Much love

Christine

ds_photo_editor_1533143586515131789839-e1533245515598

Elf Uhr abends. Schlendern durch den Park an einer milden Sommernacht. Den funkelnden Lichter im Wasser zusehen, wie sie die Dunkelheit erleuchten. Erst glühend rot, fast so wie Feuer. Dann blau und gelb. Violett und rosa. Den Sternen zusehen und dabei reden. Über alles mögliche und nichts. Ziele, Träume, unsere Geschwister und das Erwachsensein. Oder eher Erwachsenwerden. Nur er und ich, nebeneinander im Gras. Dürfte ich den Abend in einem Wort beschreiben, würde ich leuchtend aussuchen. Oder magisch. Aber irgendetwas fehlte.

Der Funke. Dieser eine Funke.

Das Treffen wäre mehr als nur perfekt gewesen, aber etwas fehlte. Der Funke fehlte. Dieser eine besondere Funke. Der, von dem alle Liebeslieder und Romantikkomödien handeln. Der, den Carrie und Mr. Big miteinander haben. Der Funke, auf den all die hoffnungslosen Romantiker hofften. Der Funke, der einen dazu veranlasst sich nach mehr zu sehnen. Das Gefühl, von dem man einfach nicht genug bekommt.

Der Funke war einfach nicht da.

Wie konnten wir beide uns nur so unglaublich gut verstehen, aber dieses Kribbeln – die Schmetterlinge im Bauch – fehlten einfach komplett? Oder kommen die manchmal erst nach einiger Zeit?

Als ich einer Freundin von dem Date und dem Nicht-Vorhandensein des Kribbelns erzählt hatte, sagte sie einfach „Echt schade, dass es doch nicht so 100% passt, aber vielleicht ist er ja nicht der Richtige für immer, sondern nur für gerade jetzt.“

Trifft sie es damit auf den Punkt? Bedeutet das, dass ich ihm trotzdem eine Chance geben sollte, auch wenn nicht mal diese Spannung da war? Ich suche zur Zeit ohnehin nicht nach dem Richtigen, aber trotzdem hätte ich gerne diesen einen ganz besonderen Funken gespürt.

Warten auf Schmetterlinge im Bauch – oder dem Moment nachgeben und das Leben nehmen wie es kommt?

Was würdet ihr tun? Ihm eine Chance geben oder darauf warten, dass da doch jemand anders kommt, bei dem man dieses Feuer spürt?

Sollte man Menschen eine Chance geben, auch wenn man keine spezielle Verbindung zu ihnen fühlt? Auch wenn diese Schmetterlinge im Bauch fehlen?

01ea13aee3b4fa83b072ae7e7eff2770978153384.jpg

Vielleicht ist er ja nicht der Richtige für immer, sondern nur für gerade jetzt.

Dieser Satz bringt mich zum Nachdenken. Soll man überhaupt in meinem Alter nach dem Einen suchen? Ich werde ja erst 21 nächste Woche. Wäre das nicht sowieso zu jung? Was wäre überhaupt, wenn der Richtige plötzlich vor der Tür stehen würde.. und zwar jetzt in diesem Moment?

Mein Atem stoppt.

Um ehrlich zu sein, bekomme ich bei diesem Gedanken Angst. Natürlich würde ich diesen einen Typen gerne treffen, aber ein anderer Teil von mir will auch nicht, dass mich die große Liebe von all den Dingen abhält, die ich noch erreichen möchte. Ich selbst und auch meine Karriere stehen für mich an erster Stelle – und nichts soll sich dem in den Weg stellen.

Aber andererseits: Wäre es dann überhaupt der Richtige wenn er mich von meinen Träumen eher abhält?

Nein.

Und ich denke, dass jeder der das denkt, sich nur etwas vormacht. Oder bin ich da zu stur?

Was denkt ihr über dieses Thema? Glaubt ihr, dass es diesen Funken geben muss?

Ganz viel Liebe

Christine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s